It’s Lovely! I’ll Take It!

Ein weiterer Quell der (Schaden)freude: Sara aus Seattle sammelt auf Ihrem Weblog It’s Lovely! I’ll Take It! seit April ebenfalls schaurige Immobilienfotos. Ansehen – und fotografieren lernen, liebe Kollegen. Manche Bilder hierzulande sind um nix besser.

Lesetipp: Interior Photography

Eine Empfehlung, schon alleine wegen der tollen Bilder: Eric Roth erklärt in „Interior Photography“ die Techniken der professionellen Innenraumfotografie. Detailliert werden dabei Lösungansätze für gängige Probleme aufgezeigt. Licht, Stimmung, Einrichtung, Bildausschnitt – nach dieser Lektüre sollten die eigenen Bilder um ein bis zwei Stufen besser werden. Etwa wird gezeigt, wie man das vorhandene Licht bestmöglich […]

Schlechte Immobilienfotos

Athol Kay sammelt auf seinem Blog die schlechtesten Immobilienfotos. Auch hierzulande ist es oft unglaublich, welch miese Bilder oft verwendet werden, um Häuser und Wohnungen zu verkaufen – sogar für Immobilien, die mehrere hunderttausend Euro kosten sollen. Da werden Kameras schief gehalten, Bilder nicht nachbearbeitet und sehr häufig Details fotografiert, die man eigentlich nicht sehen […]