“Spekulationssteuer” auf Grundstücke und Häuser?

Diese Info ist vom Finanzministerium, also aus erster Hand: was es mit der geheimnisumwitterten “Spekulationssteuer” auf sich hat, die anfällt, wenn man ein Haus oder Grundstück zu einem höheren Preis verkauft, als man es eingekauft hat. In jedem Fall kann es nicht schaden, sich vor dem Verkauf mit einem guten Steuerberater zu verabreden. Update 23.7.2010 […]

Was muss man beim Kauf eines Grundstücks beachten?

Moderne Zeiten: alle Infos, welche Überlegungen beim Kauf eines Grundstückes anfallen, welche rechtlichen Schritte nötig sind und welche Steuern und Abgaben auf den Käufer zukommen, findet man übersichtlich zusammengestellt auf help.gv.at. Infos zu Grundsteuer, Einheitswert, Grundbesitzabgaben und Spekulationseinkünften gibts auf der Website des Finanzministeriums.